php object oriented library (phool) v2 - README


phool ist ein kleines php framework für Web-Anwendungen, die eine REST Schnittstelle anbieten wollen.
Ein UML Sequenzdiagramm, dass den Ablauf eines HTTP-Requests in phool abbildet gibt es hier
Anwendungen, die phool verwenden, gliedern sich in mehrere Komponententypen, die vom Entwickler implementiert werden können:


Neben diesen überschreibbaren Komponenten liefert phool eine Reihe von internen Komponenten, die bei der Entwicklung verwendet, aber nicht erweitert werden können. Die internen Komponenten sind hier dokumentiert, daher hier nur eine kurze Übersicht:

  1. Dispatcher: Die Hauptkomponente jeder phool Anwendung verarbeitet Requests und erzeugt Services, Views und Filter.
  2. Config: Ein Hilfsobjekt zum laden und kapseln von Readonly werten aus Config Files für die Laufzeit.
  3. Forward: Ein erweitertes Statusobjekt speichert Informationen verschiedener Komponenten zur Laufzeit.
  4. Request/Response: Input und Output eines phool Programms. Können mit Filtern und Views gelesen und manipuliert werden.
  5. ValueObject/Container: Definierte Schnittstellen für einfache oder komplexere Datencontainer.
  6. Registry: Abstrakte Factory für sämtliche (Haupt)Komponenten und für die Verwaltung von eigenen Singletons.
  7. Toolbox: Abstrakte Factory für die Verwaltung von Tool Objekten während der Laufzeit.